• Einladung zum Strategieworkshop
    Einladung zum Strategieworkshop

    Am 21.09. findet von 9:00 - 16:30 Uhr unser Strategieworkshop statt. Herzliche Einladung an alle Mitglieder!

  • Schachclub vertritt Viernheim auf Europäischer Ebene
    Schachclub vertritt Viernheim auf Europäischer Ebene

    Der SC Viernheim hat sich für den European Club Cup (ECC) qualifiziert und die Reisekosten über ein CrowdFunding Projekt eingespielt

  • "Chessy" im Waldschwimmbad

    Das Maskottchen der Deutsche Schachjugend machte während seiner Tour durch Deuschland auch in Viernheim Station

Erfolgreiches Bundesliga-Heimwochenende für den Schachclub Viernheim

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Während draußen die Natur in Form orkanartiger Winde für Spannung sorgte, tobten auch im Inneren des Viernheimer Bürgerhaus an diesem Wochenende spannende Wettkämpfe. Am Ende konnte der Schachclub Viernheim 3:1 Mannschaftspunkte gegen in etwa gleichstarke Gegner aus Dresden bzw. Berlin erzielen, und belegt in der 1. Bundesliga vorübergehend sogar den 4. Platz mit 15:9 Punkten. Reisepartner Hockenheim kann nach zwei Siegen seine Ambitionen um die deutsche Meisterschaft weiter verfolgen, tat sich aber insbesondere gegen Dresden schwer.

1BL Viernheim März

Die letzte Partie des Wochenendes endete nach weit über 100 Zügen mit dem gefeierten Sieg von GM Igor Kovalenko (links am Brett)

Viernheim spielt gegen Dresden 4:4 Unentschieden

Geschrieben von Administrator am .

Die Gäste aus Dresden waren mit einer starken Mannschaft nach Südhessen gereist. Nach der Papierform waren die Gäste leichter Favorit. Es entwickelte sich ein heftiger Schlagabtausch an dessen Ende jedoch nur zwei Partien entschieden wurden. Das Gesamtergebnis war ein 4:4 Unentschieden. 

Die gleichzeitig gespielte Begegnung zwischen dem SV Hockenheim und den SF Berlin endete mit einem klaren 7:1 für die Rennstädter.
Morgen müssen die Einheimischen gegen Berlin antreten.

Stefan Schmidt gewinnt Viernheimer Stadtpokal

Geschrieben von Administrator am .

Elf Spieler wollten mitspielen beim Viernheimer Stadtpokal, der im KO-System ausgetragen wurde. Die Begegnungen wurden in zweier-Paarungen gespielt. Dabei spielte jeder Spieler mit seinem Gegner zwei Partien mit wechselnden Farben. Falls jeder Spieler eine Partie gewinnt, entschied die geringere Zugzahl, die man brauchte, um den Sieg einzufahren. Die Startpositionen wurden ausgelost.

Am Ende gewann Stefan Schmidt das Finale gegen Ralf Gutfleisch mit 1,5:0,5. Im kleinen Finale war Alexander Boschmann gegen Jacob Bank erfolgreich. Den Sonderpreis erhielt Karl Hofmann.

Schnellschachturnier Runde 7

Geschrieben von Administrator am .

In dem Turnier der "Daheimgebliebenen" fanden sieben Schachfreunde den Weg ins Bürgerhaus um sich im schnellen Schach zu messen. Am Ende gewann Michael Müller vor einem überraschend starken Mladen Budimir. Ralf Gutfleisch sicherte sich den dritten Platz auf dem Treppchen....

Hier geht es zur Tabelle auf Chess-results

Bundesliga-Heimwochenende in Viernheim

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Bundesliga LogoNur wenige Tage sind seit der ereignisreichen Zentralrunde der 1. Bundesliga in Berlin vergangen (siehe vorigen Bericht), da stehen schon die nächsten Wettkämpfe für den Schachclub Viernheim in der höchsten deutschen Spielklasse an. Am kommenden Samstag (9. März, ab 14 Uhr) geht es gegen das Team aus Dresden, und am Sonntag (10. März, ab 10 Uhr) dann gegen Berlin. In den parallelen Wettkämpfen trifft Viernheims Reisepartner Hockenheim zunächst auf Berlin und dann auf Dresden.

Die Wettkämpfe finden im großen Saal des Bürgerhauses Viernheim statt (Kreuzstr. 2; Eingang von der Saarlandstr.) und der Eintritt ist frei.

Online können die Partien (mit 15 Minuten Verzögerung) hier verfolgt werden:

https://www.schachbundesliga.de/liveportal oder

https://chess24.com/de/watch/live-tournaments/schachbundesliga-2018-2019/12/1/1

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung unseres Angebotes.

Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Verstanden!