• Tata Steel Masters Turnier
    Tata Steel Masters Turnier

    Das Viernheimer Spitzenbrett GM Shakhriyar Mamedyarov führt zusammen mit GM Magnus Carlsen mit jeweils 5,5 Punkten aus 8 Partien. Heute geht es gegeneinander.

  • Vereinsabend im Raum 3 findet ab dem 07.01.2022 wieder statt
    Vereinsabend im Raum 3 findet ab dem 07.01.2022 wieder statt

    Für Erwachsene gilt die 2G-Regel. Jugend 18-20h, Erwachsene ab 20.15h. Für den Einlass, bitte bei "VHS" klingeln!

Jenny Zhou gewinnt in Magstadt

Geschrieben von Ekki am .

Am 02. Oktober fand in Magstadt ein DWZ-Turnier statt. Yuxuan Meng, Jenny Zhou und ihr kleiner Bruder Leo waren mit von der Partie. Die großen Kinder wurden in DWZ-gleiche Gruppen à 4 eingeteilt, während die Kleineren in einem großen Turnier spielten. Jenny konnte dabei ihre kleine 4er-Gruppe gewinnen. Ihr Bruder Leo kam auf den 8. Platz. 153 Teilnehmer zwischen 5 und 77 Jahren haben insgesamt teilgenommen.

Till Engemann wird Vereinsmeister 2021

Geschrieben von Ekki am .

vlnr: Stefan Martin, Hakan Horata, Till Engemann und Alexander Boschmann

Die diesjährige Ausgabe der Vereinsmeisterschaft wurde in einem Schnellschachturnier über 5 Runden ausgetragen. Souverän setzte sich hier Till Engemann mit 5 Siegen durch. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Stefan Martin mit 4 und Alexander Boschmann mit 3 Punkten. Hakan Horata und Ralf Gutfleisch kamen ebenfalls auf 3 Punkte und erreichten die Plätze 4 und 5.

Blitzschachserie - Turnier 1

Geschrieben von Stefan Sp. am .

blitzschachAm Freitag beginnt die neue Blitzschach-Serie, Beginn ist um 20:15 Uhr. Turnierleiter Ekkehard Golf hat folgenden Modus festgelegt:

  • Bedenkzeit 3+2.
  • Doppelrundig bis zu 8 Teilnehmern, sonst einrundig.
  • Die Punkte aller 4 Turniere der Serie werden pro Teilnehmer addiert; Siegerehrung nach dem 4. Turnier am 3.12.

Einladung zur Schnellschach-Stadtmeisterschaft

Geschrieben von Administrator am .

Heute abend findet die Vereinsmeisterschaft im Schnellschach statt.

In 5 Runden wird der neue Meister ermittelt. Die Bedenkzeit beträgt 10min+2sec, bei Punktgleichstand gibt es einen KO-Blitzentscheid, bei dem Weiß: 4min+2sek und Schwarz 3min+2sek erhällt. Auf die Gewinner warten drei Sachpreise.

Start ist um 20:15. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer!

Schachclub Viernheim ist Badischer Mannschaftspokal-Meister!

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Pokal Horben

IM Dr. Günther Beikert, GM Thal Abergel, GM Ilja Zaragatski, GM Sergey Fedorchuk, Mannschaftsführer Dr. Stefan Spiegel

Die Vertretung des Schachclub Viernheim reiste am vergangenen Wochenende zum Finalwochenende des badischen Mannschaftspokals ins ebenso idyllisch wie etwas abseits gelegene Horben am Fuß des Schauinsland im Südschwarzwald. Auch als Kompensation für die Corona-bedingten Ausfälle zahlreicher Wettkämpfe hatten sich die Südhessen diesmal dafür entschieden, auch ein paar Spieler aus dem Bundesliga-Kader einzusetzen, wodurch die Mannschaft nominell deutlicher Favorit unter den 4 anwesenden Teams war.

Dank überzeugender Leistungen konnten die Viernheimer beide Wettkämpfe mit jeweils 3,5:0.5 gewinnen, wobei die nominelle Gewinnerwartung sogar noch knapp übertroffen wurde. Günther Beikert (Brett 4) und Thal Abergel (Brett 3) gewann beide Partien, während sich Sergey Fedorchuk (Brett 1) im Finale gegen Dreisamtal mit einem Remis begnügen musste, ebenso wie Ilja Zaragatski (Brett 2) im Halbfinale gegen Walldorf.

Mit diesem Erfolg hat der Schachclub Viernheim zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder den Titel "Badischer Mannschaftspokal-Meister" erringen können, und sich gleichzeitig (ebenso wie Finalist Dreisamtal) für den Deutschen Mannschaftspokal qualifiziert, der am 29./30.1.2022 starten wird.

Im Spiel um Platz 3 setzte sich Walldorf geben die Vertretung des engagierten Ausrichters Horben durch, und einen launigen Bericht seitens des BSV zum Pokalfinale gibt es auf der Verbands-Homepage.