• Deutscher Vizemeister 2020!
    Deutscher Vizemeister 2020!
    Der SC Viernheim hat bei der Meisterschaftsrunde 2020 der Schachbundesliga einen starken 2. Platz belegt und ist damit Deutscher Vizemeister 2020! In einer spannden Schlussrunde musste man sich lediglich dem Deutschen Meister OSG Baden-Baden knapp geschlagen geben.
  • Neustart Vereinsabend für Erwachsene
    Neustart Vereinsabend für Erwachsene

    Am Freitag, den 11.09.2020 geht es wieder los! Hierfür gibt es ein Hygienekonzept, dass im Downloadbereich und im Menü oben eingesehen werden kann.

Einladung zum Senioren-Blitzturnier auf dem Großschach um 18:00 Uhr

Geschrieben von Administrator am .

Heute findet ab 18:00 Uhr ein Blitzturnier auf dem Großschach vor dem Bürgerhaus statt. Eingeladen sind alle Senioren des Vereins. Die Idee dazu kommt von Rudolf Fuhry, der am 08.06. 85 Jahre alt wurde. Damit die Bedenkzeit tatsächlich auch fürs Überlegen genutzt werden kann, gibt es einen Helfer, der die Uhren anstelle der Kontrahenten drückt - es muss also niemand rennen.... Nochmals herzlichen Glückwunsch und allen Teilnehmern heute Abend viel Spaß!

Erneuter Aufstieg in der Quarantäne-Liga

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Der Schachclub Viernheim konnte sich auch bei seinem zweiten Match in der Quarantäne-Liga gegen die sieben anderen Mannschaften durchsetzen und gewann mit 287 Punkten vor den Teams von Stadtilm (227) und Forza Monteux (222). Damit gelang der Aufstieg von Klasse 11 nach Klasse 10.

Die besten Punktesammler für Viernheim waren IM Maximilian Meinhardt (William2Wilson), Neuzugang steppendekuh ("hauptberuflich" bei den Sfr. Mainz), Troubadix_18,  WGM Josefine Heinemann (Plested) und RushBanana. Alle Ergebnisse und Partien können hier angesehen werden. Und am Sonntag um 20 Uhr geht es dann in Klasse 10 weiter.

quaran Jun11

Quarantäne-Liga und Bullet-Turnier

Geschrieben von Stefan Sp. am .

lichessAm Donnerstag (11. Juni, 20:00 Uhr) startet der Schachclub Viernheim in sein zweites Match in der Quarantäne-Liga (nun in der Klasse 11A). Alle Mitglieder des Teams sind aufgerufen, sich daran zu beteiligen; diesmal wird für 2 Stunden im Arena-Modus mit Bedenkzeit 3+0 gegen acht andere Mannschaften gespielt. Und wie immer gehen die an dem Tag 5 erfolgreichsten Punktesammler in die Mannschaftswertung ein; ein erneuter Aufstieg ist angestrebt!

Und am Freitag (12. Juni, 20:15 Uhr) wird es dann richtig schnell beim 1. Online-Bullet Turnier des Vereins, Bedenkzeit 1+0 mit Berserk Option!

Hier geht es zur Quarantäne-Liga, hier zum Bullet-Turnier, und hier zur Vereinsgruppe.

Erfolgreicher Einstieg in Quarantäne-Liga

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Bei seiner Premiere in der online-Quarantäne-Liga konnte sich der Schachclub in der Klasse "12A" souverän durchsetzen, war allerdings auch nomineller Favorit. Die 263 Punkte (Zweitplatzierter wurde "Нижегородский Club" mit 174 Punkten) waren trotzdem eine starke und überzeugende Leistung.

Von den 14 diesmal gemeldeten Spielern konnten am besten punkten und trugen damit zur Mannschaftswertung bei: IM Maximilian Meinhardt (William2Wilson; 69 Punkte), GM Ilja Zaragatski (carl2000; 62), Zipferlak (50), Stefan Spiegel (GammaTwo; 41) und RushBanana (41). Alle Ergebnisse und Partien gibt es hier.

Am Donnerstag 11.6. steht schon die nächste Runde eine Klasse höher an, dann wird es sicherlich schwerer.

quarantaene 1 end

Schachclub Viernheim startet in Quarantäne-Liga

Geschrieben von Stefan Sp. am .

lichessAm kommenden Sonntag (7. Juni, 20:00 Uhr) startet der Schachclub Viernheim in die Quarantäne-Liga auf Lichess und muss als Neueinsteiger in Klasse "12A" beginnen, in der insgesamt 8 Teams um den Aufstieg kämpfen.

Es werden 2 Stunden lang Blitzpartien (5+0) im Arena-Modus gespielt - und man trifft ausschließlich auf Vertreter der anderen Teams, nicht auf das eigene. Am Ende werden die 5 erfolgreichsten Punktesammler jedes Teams aufaddiert, um die Siegermannschaften zu ermitteln.

Alle Mitglieder der Vereinsgruppe können mitspielen, es gibt keine Begrenzung der Teilnehmeranzahl und eine DSB-Spielberechtigung für den Verein ist nicht notwendig.

Direkt zum Turnier geht es hier, zur Vereinsgruppe geht es hier, und wie immer ist zusehen auch ohne Anmeldung möglich.