• Viernheim weiter vorne!
    Viernheim weiter vorne!

    Der SC Viernheim hat am Wochenende seine beiden Begegnungen gegen SF Berlin und SK König Tegel mit jeweils 6,5:1,5 gewonnen und führt die Tabelle weiterhin an, noch vor der OSG Baden-Baden!

  • Krieg in der Ukraine
    Krieg in der Ukraine

    Der Schachclub Viernheim unterstützt das Ukraine Statement des Deutschen Schachbundes

  • Corona-Bestimmungen in Hessen
    Corona-Bestimmungen in Hessen

    Ab sofort gibt es keine Zugangsbeschränkungen und keine Maskenpflicht mehr. Es sind keine Impf-/Testnachweise nötig. Die Jugend spielt von 18-20h, Erwachsene ab 20h.

Halbfinale erreicht im Deutschen Mannschaftspokal

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Mit zwei sicheren Siegen hat sich der Schachclub Viernheim am Wochenende für das Halbfinale des Deutschen Mannschaftspokal qualifizieren können. Bei den von den Südhessen ausgerichteten Wettkämpfen des Achtelfinales gewann am Samstag die SG Leipzig gegen die SG Löberitz, während sich die Viernheimer gegen FC St. Pauli durchsetzen konnten. Und im Viertelfinale am Sonntag gewann der Schachclub Viernheim dann gegen das Team aus Leipzig. Noch deutlich schwerer werden nun die Aufgaben im Halbfinale und ggf. Finale Mitte Juli, wenn es gegen die OSG Baden-Baden, Deizisau oder Kirchweyhe geht.

Pokal Viernheim

Deutscher Mannschaftspokal in Viernheim

Geschrieben von Stefan Sp. am .

schachbrett allgemeinDer Schachclub Viernheim ist am Wochenende Gastgeber für Zwischenrunde 1 und 2 (Achtel- und Vierteilfinale) des Deutschen Mannschaftspokals. Die Gastgeber empfangen die Teams aus Leipzig, St. Pauli und Löberitz; Beginn am Samstag ist um 14 Uhr im VHS-Saal des Bürgerhauses.

Die genauen Paarungen werden erst kurz vor Beginn ausgelost, und die beiden erfolgreichen Teams spielen dann am Sonntag ab 10 Uhr gegeneinander.

Schachclub Viernheim bleibt Tabellenführer der 1. Schachbundesliga

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Bei seinem zweiten Heimwochenende in der 1. Schachbundesliga konnte der Schachclub Viernheim erneut zwei sichere Siege einfahren und gewann sowohl gegen die Schachfreunde Berlin als auch gegen SK König Tegel jeweils mit 6,5:1,5 Punkten. Die Südhessen bleiben damit dank der besseren Brettpunkte an der Spitze der Tabelle der höchsten deutschen Spielklasse, knapp vor dem nach Mannschaftspunkten gleichauf liegenden deutschen Serienmeister OSG Baden-Baden. In den beiden parallelen Wettkämpfen setzte sich die SG Solingen ebenfalls deutlich durch mit einem 6:2 gegen Tegel und einem etwas knapperen 5:3 gegen SF Berlin. Die Solinger bleiben damit in der Tabelle auf dem 3. Platz, einen Punkt hinter dem führenden Duo. Und Ende Mai gilt es für die Viernheimer bei den nächsten Wettkämpfen in Bremen gegen die stark eingeschätzten Teams von Werder Bremen und Mülheim Nord möglichst weiterhin eine weiße Weste auf dem Weg zum Saisonfinale zu behalten.

Heimrunde2 A

Ein Blick "von oben" ins Spiellokal, dem Viernheimer Bürgerhaus.

Erfolg für AMS bei Hessischen Schulschach Meisterschaften

Geschrieben von Stefan Sp. am .

schachbrett allgemeinUnter der Leitung unseres Vereinsmitglieds Hakan Horata haben die "Schach-Amseln" der Albertus-Magnus-Schule in Viernheim die Qualifikation für die Deutschen Schulschach-Meisteschaften erreicht. Eine News seitens der Schule (inkl. ausführlicheren Bericht von Hakan) gibt es auf deren Homepage.

Die deutschen Meisterschaften finden vom 18.-22. Mai 2022 in Berlin statt.

Anton Korobov gewinnt spannendes Blitzturnier

Geschrieben von Administrator am .

Anton Korobov

Am Freitag, den dreizehnten fand im Seminarraum 3 ein hochkarätiges Blitzturnier statt. Zu Gast waren zehn Titelträger und 15 Amateuere. Am Ende krönte GM Anton Korobov mit seinem tollen Schlussspurt seine tolle Leistung und siegte hauchdünn vor GM Arik Braun, der mit schlechterer Wertung zweiter wurde. Den dritten Rang belegte David Anton.