• Schöne Sommerferien!
    Schöne Sommerferien!
    Der SC Viernheim wünscht allen schöne Sommerferien! Die online-Wettkämpfe in der Q-Liga gehen natürlich weiter. Infos zur Wiederaufnahme des Spielbetriebs folgen sobald sie vorliegen.

Erneuter Klassenerhalt in 2. Bundesliga Q-Liga am 19.7.

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Das online-Team des Schachclub Viernheim konnte sich heute mit einem 6. Platz und 291 Punkten den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga der Quarantäne-Liga sichern. Aufsteiger Ladenburg kam auf 360 Punkte.

Beste Punktesammlerin war heute WGM Josefine Heinemann (Plested) mit sehr starken 57 Punkten, gefolgt von GM Ilja Zaragatski (33; ChessemyDE), IM Maximilian Meinhardt (30; William2Wilson), vhm (26) und Till Engemann (26). Ebenfalls zum Gesamtergebnis der Mannschaft trugen bei: Zipferlak (25), Stefan Spiegel (25; GammaTwo), Troubadix_18 (23), Wizard0112 (23) und Irishking (23). Insgesamt traten 20 Spieler für Viernheim an.

Klassenerhalt in 2. Bundesliga der Q-Liga

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Das Viernheimer online-Team trat heute zum ersten Mal in der 2. Bundesliga der Quarantäne-Liga an und konnte sich nach hartem Kampf den Klassenerhalt sichern, mit 332 Punkten und Platz 5 von 10 Teams.

Die besten Punktesammler waren dabei GM Akshat Chandra (BabaRamdev) mit 49 Punkten, GM Ilja Zaragatski (chessemyDE; 41) und WGM Josefine Heinemann (Plested; 40). Ebenfalls zum Erfolg trugen bei Zipferlak (33), Stefan Spiegel (GammaTwo; 32), IM Maximilian Meinhardt (William2Wilson; 31), steppendekuh (28), Junoraii (27),  Hans-Peter Röttig (Mateengine; 26) und Till_Engemann (25). Insgesamt haben 24(!!) Viernheimer Spieler mitgemacht.

Aufstieg in die "2. Bundesliga" !

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Am Sonntag konnte das online-Team des Schachclub Viernheim das Nadelöhr (Danke an Max für die Metapher!) der Klasse 3 der Quarantäne-Liga überwinden, in der es nur einen einzigen Aufsteiger gibt. Auch Dank internationaler großmeisterlicher Unterstützung gelang am Ende ein überzeugender Sieg mit 371 Punkten vor SB Sauerland (300) und Brett vorm Kopp (298). In der "2. Bundesliga" der Quarantäne-Liga wird es ab Donnerstag dann erst einmal darum gehen, die Klasse zu halten, und vielleicht am Aufstieg in die "1. Bundesliga" zu schnuppern ...

Beste Punktesammler waren Neuzugang GM Akshat Chandra (BabaRamdev) mit 60 Punkten, sowie luzhins_parachute (48), Zipferlak (48) und WGM Josefine Heinemann (47; Plested). Weiterhin zur Teamwertung trugen bei: RushBanana (44), GM Ilja Zaragatski (43; chessemyDE), GM Bassem Amin (41) und IM Maximilian Meinhardt (40; William2Wilson).

GM Libiszewski erklärt Pirc/Modern ...

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Unser GM Fabien Libiszewski hat eine neue DVD/Videokurs  erstellt, die (teilweise) komplett frei zugänglich ist:

https://offers.ichess.net/libiszewski-pirc-modern-empire-chess/

Grundkenntnisse der englischen Sprache sind leider nötig; einfach mal reinsehen!

fabien

(Disclaimer: Der Schachclub Viernheim hat keine kommerziellen Verbindungen oder Interessen in Zusammenhang mit diesem Angebot)

Guter 3. Platz in Klasse 3 der Q-Liga

Geschrieben von Stefan Sp. am .

In Klasse 3 der Quarantäne-Liga musste der Schachclub Viernheim dem bärenstarken Team "Örgryte SK" (325 Punkte) den Vortritt lassen und kam mit 276 Zählern auf Platz 3; Zweiter wurde Porz (290). Ein neuer Anlauf ist am Sonntag möglich, aber auch dann wird wieder nur ein Team aufsteigen.

Bester Spieler für Viernheim war heute GM Konstantin Tarlev mit 60 Punkten und dem geteilten 1. Platz in der Einzelwertung, ebenso stark die 48 Punkte von IM Maximilian Meinhardt (William2Wilson). Weiterhin in die Wertung für Viernheim kamen Till Engemann (31), GM Ilja Zaragatski (29; chessemyDE), nobsihuhn (28), luzhins_parashute (28), WGM Josefine Heinemann (27; Plested) und Hans-Peter Röttig (25; MateEngine). Insgesamt spielten 18 Viernheimer mit.

Ilja hat parallel zum Spielen auch noch kommentiert und gestreamt, wie hier unten zu sehen ist.