• Einladung zum Strategieworkshop
    Einladung zum Strategieworkshop

    Am 21.09. findet von 9:00 - 16:30 Uhr unser Strategieworkshop statt. Herzliche Einladung an alle Mitglieder!

  • Schachclub vertritt Viernheim auf Europäischer Ebene
    Schachclub vertritt Viernheim auf Europäischer Ebene

    Der SC Viernheim hat sich für den European Club Cup (ECC) qualifiziert und die Reisekosten über ein CrowdFunding Projekt eingespielt

  • "Chessy" im Waldschwimmbad

    Das Maskottchen der Deutsche Schachjugend machte während seiner Tour durch Deuschland auch in Viernheim Station

Stefan Spiegel denkt am schnellsten

Geschrieben von Administrator am .

Dreizehn Spieler waren am Freitag in den Seminarraum 3 gekommen, zur sechsten Ausgabe der Blitzschach-Serie. Dabei versuchte FM Michael Müller seinen ersten Platz trotz des starken Teilnehmerfeldes zu verteidigen. Am Ende gewann Stefan Spiegel klar mit 11 Punkten aus 12 Partien.

Schachclub Viernheim in der Oberliga weiterhin erfolgreich

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Nach dem knappen aber vierdienten Auswärtssieg mit 4,5:3,5 in Lörrach-Brombach Anfang des Monats konnte sich der Schachclub Viernheim in der Oberliga Baden heute auch gegen Hockenheim durchsetzen. Im Duell der zweiten Mannschaften der beiden Bundesligisten gelang ein 5,5:2,5-Sieg und dabei erneut ein Wettkampf ohne Verlustpartie. Die Südhessen liegen damit als Aufsteiger in die dritthöchste deutsche Spielklasse etwas überraschend weiterhin auf dem geteilten ersten Platz, wobei das konkurrierende Team aus Walldorf die etwas besseren Brettpunkte aufzuweisen hat. Möglicherweise wird es daher in der Schlussrunde Mitte April zum entscheidenden Duell dieser beiden Vereine um den Aufstieg in die 2. Bundesliga kommen.

OL 1819 Hockenheim

Entspannte Stimmung beim gemeinsamen Mannschaftsessen nach einem sicher gewonnenen Wettkampf

Viernheimer Schachjugend gewinnt Badenliga

Geschrieben von Ekki am .

Jedes Jahr nimmt unsere U20-Mannschaft an der Badenliga teil, um sich mit den besten Jugendabteilungen Badens zu messen. Während der SC Viernheim in vergangenen Jahren oft hohe Niederlagen einstecken mußte, lief es jüngst erstaunlich gut für den Nachwuchs. Letztes Jahr schon konnte man die Badenliga gewinnen, hatte aber als Vierer-Mannschaft kein Aufstiegsrecht. Dieses Jahr startete ein Sechser-Team und gewann die Badenliga erneut. Damit war der Aufstieg in die Jugend-Bundesliga Süd perfekt.

Blitzturniere November-Januar

Geschrieben von Stefan Sp. am .

WBlitz 2018

Ein Höhepunkt des Weihnachts-Blitzturniers: Die beeindruckende Technik von GM Vladimir Malakhov (rechts, mit Weiß) gegen Malte Markert (links, mit Schwarz) in einem Damenendspiel mit 3:2 Bauern an einem Flügel

Aber der Reihe nach: Zum November-Turnier im Rahmen der offenen Blitzschach-Meisterschaft des Schachclub Viernheim fand sich ein sowohl quantitativ als auch qualitativ bemerkenswertes Teilnehmerfeld ein: 26 Spieler, darunter 5 GM, 2 IM, eine WGM, ein FM - und zahlreiche starke andere Blitzspieler. Dem unerwarteten Andrang geschuldet war der Ablauf etwas chaotisch, bis schließlich vier der Großmeister das Halbfinale erreichten und sich kurz vor Mitternacht GM Igor Kovalenko durchsetzen konnte.

Viernheim III groovt sich ein: Nach 7,5:0,5 jetzt ein 8:0-Sieg

Geschrieben von Detlev am .

Unvollständig und ersatzgeschwächt trat ein opulent unterlegenes Team von Hockenheim IV zum Match in der Bereichsliga Nord an. Der Erwartungswert nach den DWZ-Durchschnitten lag bei unglaublichen 7,75 für unsere Farben. Wir übertrafen ihn dank erspielten Siegen von Stefan Spiegel, der am "Funktionärsbrett" den mit Abstand stärksten Hockenheimer - Dieter Auer - bezwang, Stefan Martin, Detlev Birnbaum, Volker Bitsch, Andreas Schmohel und Hakan Horata, sowie zwei kampflosen Siegen von Alexander Boschmann und Ekki Golf. Die Tabellenführung konnte damit zementiert werden.

 

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung unseres Angebotes.

Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Verstanden!