• Endrunde der Schach-Bundesliga bringt Hochspannung
    Endrunde der Schach-Bundesliga bringt Hochspannung

    Am Wochenende spielt die Erste Mannschaft in Bremen um den Titel in der ersten Bundesliga.

Viernheimer Arbeitssieg im Mannschaftspokal

Geschrieben von Stefan Sp. am .

In der ersten Runde des Bezirks-Mannschaftspokals traf das Viernheimer Team heute auf den SK Mannheim, wobei wir trotz der nominell besseren Aufstellung einige Schwierigkeiten hatten. Es begann gleich mit einem heftigen taktischen Schlagabtausch von Uwe Pfenning. Uwe übersah leider eine entscheidende taktische Resource seines Gegners, wonach Material und Stellung hoffnungslos waren und er kurz danach aufgeben mußte. Also Rückstand 0:1 bei noch drei laufenden Partien.

Etwas später zeichnete sich ab, daß weder Stefan Martin an Brett 2 noch Detlev Birnbaum an Brett 3 einen klaren Vorteil erzielen konnten - und Stefan Spiegel an Brett 1 konnte ebenfalls nur ein ausgeglichenes Endspiel in ziemlich geschlossener Stellung erreichen, begleitet von einem nachvollziehbaren Remisangebot des Gegners. Stefan mußte daher im Mannschaftsinteresse irgendwie "weiterspielen", und das ging nur mit einem objektiv natürlich nicht korrekten Qualitätsopfer.

Nach leichten Ungenauigkeiten beiderseits wurde dann die folgende Stellung erreicht:

alt

B. Gehrig - S. Spiegel, nach 53.Tc4 (um den Bauern d4 zu gewinnen).

Hat Weiß die Springergabel 53... Sd6 übersehen - oder soweit noch alles richtig gemacht?

Bärenstarkes Blitzturnier findet verdienten Sieger

Geschrieben von Turnierleitung am .

Sieben Veranstaltungen gibt es noch im laufenden Blitz-Cup. Trotzdem war das gestrige Blitzturnier ein Meilenstein der noch jungen Saison, und zwar was die Qualität der Teilnehmer anging. Der Schnitt der Wertungszahlen aller 15 Spieler war mit 2020 deutlich höher als viele Veranstaltungen im Bezirk. Unter den TOP5 waren ein Großmeister und drei internationale Meister angetreten, Ihr ELO-Schnitt lag sogar über 2400!
Eine klasse Gelegenheit, sein Schachverständnis mit den Meisterspielern zu messen und dem ein oder anderen ein Beinchen zu stellen...

Neuer Termin für das Fussballtraining

Geschrieben von Stefan M. am .

Seit einiger Zeit bereitet sich der Schachclub auf die Teilnahme beim nächsten Fussballschachturnier vor. Ab nächster Woche beginnt jedoch die Wintersaison - zumindest was die Hallenbelegungspläne angeht - und so verschiebt sich unser Fußballtrainingstermin ab Oktober bis April jeweils auf

dienstags, ab 19:45 Uhr.

Trainingsort bleibt unverändert die Sporthalle der Schillerschule, zugänglich über den kleinen Weg neben dem Parkplatz in der Molitorstraße 16-18 in Viernheim.
Alle fussballinteressierten Mitglieder sind herzlich eingeladen. Weitere Fragen zum Fussballschach beantwortet Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ausflug nach Franconville verschoben

Geschrieben von Administrator am .

Der für Anfang Oktober geplante Besuch in unserere französische Partnerstadt wird ins nächste Frühjahr verschoben. Aufgrund der Vorbereitungen rund um das Schnelturnier in Franconville hätten sich unsere Gastgeber nicht gebührend um uns kümmern können, so die Erklärung des dortigen Vereinspräsidenten. Geplanter Termin für die Fahrt ist nun der Mai 2013. Sobald das konkrete Wochenende feststeht, werden wir Euch informieren.

2. Viernheimer Vereinsfrühschoppen

Geschrieben von Stefan Sch. am .

Am heutigen Sonntag hatte die Stadt Viernheim zum zweiten Viernheimer Vereinsfrühschoppen eingeladen. Mehr als 40 engagierte Vereinsvertreter kamen ins Vereinsheim des MGV Liederkranz', um Gruppen spannende Themen zu diskutieren, wie z.B. "Marketing/Werbung/Öffentlichkeitsarbeit", "Zielgruppenansprache von Erwachsenen und Jugendlichen", "Von anderen Lernen", "Genossenschaftsgedanke unter den Viernheimer Vereinen", "Erleichterung der Vorstandsarbeit. Die Ergebnisse wurden direkt auf der Papier-Tischdecke festgehalten, der ein oder andere Kaffee-Fleck in Kauf genommen.

Ergebnis_Gruppe1_

Ergebnisdokumentation der Gruppe "Marketing/Kommunikation"