Jugendopen in Gernsheim 2013

Geschrieben von Ekki am .

alt

 Wie jedes Jahr war auch dieses Pfingsten der Schachclub in Gernsheim stattlich vertreten. 11 Jugendliche spielten mit, davon 3 im A-Turnier. Leon und Lorenz sind dort schon "zuhause" und haben dementsprechend gut gepunktet. Leon kam auf 3/7. Lorenz sogar auf 4 Punkte. Nico musste vom B-Turnier aufs A-Turnier umsatteln (er war zu gut geworden..), kam aber trotzdem auf achtbare 2 Punkte.

Im B-Turnier war Paul unsere grosse Hoffnung und mit seinen 5 Punkten spielte er besser als seine DWZ. Zum Turniersieg reichte das zwar nicht, aber er hat versprochen, dass er 2014 nochmal angreifen wird. Daniel und Thomas kamen beide auf 4 Punkte und hatten auch die gleiche Buchholzwertung sowie die gleiche verfeinerte Buchholz. So kam es, dass der 41. Platz doppelt vergeben wurde. Danach folgten Simon und Amelie mit 3 Punkten. Erik und Nick kamen auf 2 Punkte und Can auf einen.

Wie immer bekamen wir auch spontanen Besuch von Herrn Uhlemann, der sich neben Pauls verlorene Stellung setzte und dort so lange mit kritischer Miene zuschaute, bis diese gewonnen war. Ausserdem machte er sich mit 4 mitgebrachten Schalen Erdbeeren beliebt. Und auch die Fahrer mussten bei Preisen wie: Kaffe = 50 Cent oder Belegtes Broetchen mit Cola = 1,50 nicht tief in die Tasche greifen.

2014 kommen wir wieder und dann haben wir hoffentlich etwas besseres Wetter und ein paar Jugendliche mehr, denn dieses Jahr waren viele verhindert wegen Austauschschueler, Verwandtenbesuch, Fussball oder mussten fuer die Schule lernen.

Schaut auch die Bildergalerie an, die von Stefan Schmidt, mir und dem Turnierleiter zusammengestellt wurde...