• Schachclub vertritt Viernheim auf Europäischer Ebene
    Schachclub vertritt Viernheim auf Europäischer Ebene

    Der SC Viernheim hat sich für den European Club Cup (ECC) qualifiziert und die Reisekosten über ein CrowdFunding Projekt eingespielt

Trainingsabend: Wie erlegt man einen König?

Geschrieben von Stefan M. am .

Am kommenden Freitag Abend findet im Bürgerhaus ein großmeisterlicher Trainingsabend statt. Ein Spieler der ersten Mannschaft kommentiert seine Partien insbesondere im Hinblick auf den Königsangriff. Da das Thema für jeden Schachspieler relevant ist, erwartet uns ein sicherlich spannender Abend, bei dem wie immer dumme Fragen und schlaue Antworten ausdrücklich erlaubt sind.

Miglieder und Gäste sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Weihnachten 2012

Geschrieben von Administrator am .

Wir danken unseren Mitgliedern und Sponsoren für Ihre tatkräftige Unterstützung bei vielen Projekten im vergangenen Jahr. Wir wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2013.

623058_original_R_K_by_Wolfgang_Dirscherl_pixelio.de_k
Bild: Wolfgang Dirscherl / pixelio.de

Harmonischer Jahresausklang

Geschrieben von Administrator am .

Am Freitag feierten die Schachspieler Ihre Weihnachtsfeier mit kulinarischen Häppchen und heißen Getränken. Der erste Vorsitzende Stefan Schmidt blickte auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurück und dankte allen, die zum Gelingen beigetragen hatten. Kurz danach eröffnete er das Buffet und überließ die Leckereien den anwesenden erwachsenen und jugendlichen Mitgliedern.

Jahresabschluss mit Weihnachtsfeier und Blitzturnier

Geschrieben von Administrator am .

Am morgigen Freitag startet um 20:30 Uhr im Seminarraum 3 des Bürgerhauses das diesjährige Weihnachtsblitzturnier. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Es gibt ein kaltes Büffet (vom Restaurant Galicia) und heißen Glühwein sowie Kinderpunsch und Weihnachtsgebäck. Wir werden das Jahr in weihnachtlichem Ambienten und lockerer Atmosphäre ausklingen lassen.

Zu diesem Jahresabschluss laden wir alle unsere Mitglieder und Angehörige sehr herzlich ein.

Davor findet ab 18:00 Uhr das Weihnachtsblitzturnier der Viernheimer Jugendlichen statt.

Viernheim II sah heute alt aus...

Geschrieben von Detlev am .

Mit einer klarem 2,5:5,5 Niederlage endete das Spitzenduell gegen die favorisierte Mannschaft von Leimen. Damit ist klar, daß unsere Mannschaft nicht um den Aufstieg mitspielen wird.

Das Match begann ungünstig, denn Hakan an 8 lehnte einen Figurengewin ab und Detlev an 6 stellte zweizügig eine Figur ein. Beide kämpften weiter und blieben tatsächlich in der Partie. An den anderen Brettern ergab sich kaum ein Viernheimer Vorteil, so daß wir mit dem Rücken zur Wand standen. Leider ließ die altersmäßig jüngere Mannschaft unseres Gegners in den jeweils entscheidenden Partiephasen unsere Mannen im wahrsten Wortsinne alt aussehen. Stefan (Schmidt) an Brett 2, Hans-Markus an 4 sowie Winfried an 7 verloren umkämpfte Partien, in denen vor allem Stefan zwischenzeitlich eine gute Stellung hatte. Auch Detlev verlor, mit Minusfigur hatte er sich zwei Bauern und klaren Stellungsvorteil erarbeitet, fand aber nicht die richtige Fortsetzung und landete in einem verlorenen Endspiel. Helmut an Brett 3 hatte nach der Eröffnung strategische Nachteile und stellte später in schlechter Stellung Material ein. Mehr Glück hatten Hakan und Volker. Volker mußte sich fast die gesamte Partie über verteidigen, tat dies jedoch zäh und gewann schließlich sogar noch. Hakans Gegner überzog die Partie und grenzte somit das Debakel für uns ein. Stefan (Martin) an Brett 1 spielte eine solide (Remis-)Partie und war nie in Verlustgefahr.
Mit 4 Punkten bleibt unser Team auf Platz 4 und nach Frischzellenkur über die Feiertage sollte wir mit frischerem Schach die nächsten Kämpfe angehen.