• "Chessy" im Waldschwimmbad

    Das Maskottchen der Deutsche Schachjugend machte während seiner Tour durch Deuschland auch in Viernheim Station

  • Schlossfest 2019
    Schlossfest 2019

    Die Schachgruppe der Universität Mannheim richtet erneut ein Simultanturnier aus.

  • Schach in der Klimakrise
    Schach in der Klimakrise

    Mitglieder diskutieren die Auswirkungen der Klimakrise auf den Schachclub

U16-Mannschaft wieder (-einmal) Bezirksmeister

Geschrieben von Ekki am .

Wie jedes Jahr wurde auch heuer unsere U16-Mannschaft Bezirksmeister. Am Samstag ging es diesmal gegen Mannheim 46 und Ketsch um den Titel. Mit Lorenz Gottschall, Michael Sharaga, Julian Bauer und Paul Gonsior hatten wir schwerstes Geschütz aufgefahren und unsere Gegner wurden dann auch erwartungsgemäß mit 3,5:0,5 und 3:1 bezwungen. Jetzt geht es ab dem 17.03. auf badischer Ebene im KO-System weiter. Drücken wir also die Daumen...

Durch diesen Sieg hat Viernheim, wie schon letztes Jahr, das "Tripel" geschafft und alle 3 Jugend-Mannschafts-Titel (in der U20, U16 und U14) im Bezirk Mannheim errungen. Vielen Dank an Pauls Eltern, die hin und auch wieder zurück gefahren sind. Und auch ein herzliches Dankeschön an Frank Schmidt vom Ausrichter Mannheim 46, der aus privater Schatulle kostenlose Getränke und Snacks für alle angeboten hat.

Nachtrag: Die U20-Mannschaft mußte bereits am Freitag in die Badenliga-Qualifikation gegen die leicht favorisierten Jöhlinger. Die knappe 2,5:3,5-Niederlage war gerecht und tut auch nicht weh, ist doch die Gegnerschaft in der Badenliga noch zu stark für unsere noch sehr jungen Spieler. Es gewannen Lorenz Gottschall und Julian Bauer während Leon Ruland Remis spielte.

Die 3 Fotos von der Siegermannschaft können heruntergeladen werden unter: www.schwachspieler.de/Foto0688.jpg bis Foto0690.jpg

 

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung unseres Angebotes.

Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Verstanden!