• Start in die neue Saison
    Start in die neue Saison

    Am 09.09.2022 beginnt die neue Saison mit einem freien Blitzturnier (3+2) um 20:30 Uhr.

Eine Studie und ein Tanz auf dem Vulkan

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Im heutigen Wettkampf im Badischen Mannschaftspokal gegen Bad Mergentheim hatten wir das bessere Ende für uns. Vorentscheidend (Berliner Wertung !) war dabei der studienartige Sieg von Stefan Spiegel an Brett 1 - siehe Abbildung: Wie gewinnt Schwarz am Zug sofort?

raps

( J. Raps - S. Spiegel; letzter Zug: 53.g4-g5 )


Ekkehard Golf an Brett 2 spielte in einer unorthodoxen Stellung sehr kreativ aber auch riskant, wodurch er sich trotz zumindest optisch langer Überlegenheit am Ende leider doch geschlagen geben mußte.

Stefan Martin und Winfried Karl schließlich steuerten souveräne Remisen bei, und ließen sich auch nicht von den anstürmenden Gegnern irritieren; eventuell wäre sogar der eine oder andere Konter drin gewesen.

Somit wurde es mit 2:2 (5,5:4,5) ein knapper aber verdienter Sieg, bei dem beide Vereine ihre jeweiligen Groß- und Internationalen Meister nicht mitgebracht hatten. In der nächsten Runde geht es nun voraussichtlich am Sonntag 3. Juli gegen Hockenheim.

(Der Schreiber dieser Zeilen bittet für die schlecht vermeidbare Eigenwerbung um Nachsicht ...)

Ach ja, die Lösung: 53...Sb5! und der schwarze Plan (54....Sc3+ nebst anschließend 55...Td1 matt) lässt sich nur durch 54. Tc6 verhindern. Aber dann gewinnt elegant 54... Sd4+ den Turm. Oder 54.Ke3 Sc3 und das Matt durch Td3 ist nicht mehr sinnvoll zu vermeiden.
Schließlich hilft auch 54. Kf1 (mit der Idee 55. Kg1 und 56. Tf1) nicht mehr: 54...Td1+ 55.Ke2 Sc3+ 56.Ke3 Td3 matt führt zum gleichen Muster-Matt.