• Viernheim weiter vorne!
    Viernheim weiter vorne!

    Der SC Viernheim hat am Wochenende seine beiden Begegnungen gegen SF Berlin und SK König Tegel mit jeweils 6,5:1,5 gewonnen und führt die Tabelle weiterhin an, noch vor der OSG Baden-Baden!

  • Krieg in der Ukraine
    Krieg in der Ukraine

    Der Schachclub Viernheim unterstützt das Ukraine Statement des Deutschen Schachbundes

  • Corona-Bestimmungen in Hessen
    Corona-Bestimmungen in Hessen

    Ab sofort gibt es keine Zugangsbeschränkungen und keine Maskenpflicht mehr. Es sind keine Impf-/Testnachweise nötig. Die Jugend spielt von 18-20h, Erwachsene ab 20h.

Nachruf Rudolf Fuhry

Geschrieben von Detlev am .

HMH_swkWir trauern um Rudolf Fuhry, der am 22.05.2022 im Beisein seiner Familie verstorben ist. 

Rudolf war seit 1969 Mitglied beim SCV und unterstützte den Verein bei Mannschaftskämpfen, wo er fast immer als Kiebitz zur Stelle war. Seine große Leidenschaft galt jedoch dem freien Spiel am Freitag abend, wo er gegen Alt und Jung sein Können unter Beweis stellte. Gerne nutzte er die Schachuhr, sie war ihm ein vertrautes Instrument.

Er war bis ins hohe Alter ein fröhlicher Mensch, der oft und gerne lachte. Auf dem Schachbrett des Lebens schien ihm jedoch der Tod seiner geliebten Frau vor sechs Wochen den Lebensmut genommen zu haben.

Gerne denken wir an die gemeinsamen Feste zurück - entweder mit "seinen" Senioren oder beim Sommerfest in der großen Runde. Oder an den 24. September im letzten Jahr, an dem er im Kreis seiner Freunde seinen 86. Geburtstag nachfeierte. Es war ihm wichtig, die Zeit nach Corona zu nutzen.
Man soll die Feste feiern, wie sie fallen! Wie wahr!

Wir danken Rudolf für sein unerschütterliche Treue in den letzten 53 Jahren.
Unsere Gedanken und unser Mitgefühl gelten seiner Familie. Rudolf wird uns in guter Erinnerung bleiben!