• Reges Interesse an den Spitzenbrettern der 1. Bundesliga
    Reges Interesse an den Spitzenbrettern der 1. Bundesliga

    Dabei gewannen die Einheimischen gegen die Gäste aus Hofheim mit 5:3.
    Im parallelen Wettkampf der Oberliga Baden konnte sich das zweite Team des Schachclub Viernheim gegen Buchen ebenfalls durchsetzen.

  • Unglaublich!
    Unglaublich!

    Annmarie Mütsch behält die Nerven und wird in Griechenland Weltmeisterin bei der U16!

  • Viernheim 3 auch auswärts erfolgreich
    Viernheim 3 auch auswärts erfolgreich

    Gegen die dritte Mannschaft aus Walldorf gelang ein klarer 6,5:1,5 Sieg

Großmeisterliches Blitzturnier

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Blitz Nov 1

Das Monatsblitzturnier November des Schachclub Viernheim war mit 26 Teilnehmer nicht nur quantitativ, sondern vor allem auch qualitativ herausragend besetzt: Es nahmen fünf GM, eine  WGM, zwei IM und auch noch zahlreiche starke "titellose" Spieler teil. Der Ablauf musste dadurch vor Ort angepasst und etwas improvisiert werden, bevor nach Vorrunden und K.O.-Phase schließlich 4 der Großmeister im Halbfinale standen.

 Blitz Nov 2

Hier setzte sich dann Igor Kovalenko (vorne rechts) gegen David Anton-Guijarro sowie Bassem Amin (hinten rechts) gegen Konstatin Tarlev durch.

Blitz Nov 3

Und im Finale sicherte sich Igor  mit den schwarzen Steinen nach spannendem Verlauf gegen Bassem in der letzten Partie des Abends den vollen Punkt und damit den Sieg bei diesem in der bisherigen Geschichte des Schachclub Viernheim einmaligen Blitzturnier.

Ob das Turnier trotz des unorthodoxen Modus in die Gesamtwertung einfließen kann, müssen die Turnierleiter noch klären.

 

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung unseres Angebotes.

Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Verstanden!