• Derzeit kein Spielbetrieb
    Derzeit kein Spielbetrieb

    Aufgrund der Corona-Krise findet bis auf weiteres kein Spielbetrieb im Bürgerhaus statt.

Schachclub Viernheim startet in die 1. Bundesliga

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Bundesliga LogoAm kommenden Wochenende startet der Schachclub Viernheim mit zwei Auswärtsspielen in München in die Saison 2018/2019 der 1. Schachbundesliga. Nach dem äußerst spannenden Verlauf der vorigen Saison in der 2. Bundesliga Süd, gekrönt durch den Meistertitel und Aufstieg, gilt es für den südhessischen Verein nun, sich auch in der höchsten deutschen Spielklasse zu behaupten.

Das Viernheimer Team wird von GM Shakhriyar Mamedyarov (Aserbaidschan) angeführt, der momentan mit einer Elo-Wertungszahl von 2817 den dritten Platz der Weltrangliste einnimmt. Und auch wenn die Spitzenspieler der meisten Vereine aufgrund anderer Verpflichtungen nicht immer zur Verfügung stehen, ist der Viernheimer Spielerkader insgesamt so stark und international aufgestellt, dass es in einer der stärksten Schachligen der Welt auch schon im ersten Jahr für einen Platz in der vorderen Tabellenhälfte reichen sollte. Neben dem Engagement der ehrenamtlichen Funktionäre und Helfer des Vereins spielt dabei auch die Unterstützung durch die Frankfurter Unternehmensberatung d-fine eine bedeutende Rolle.

Ein wesentlicher Schritt für das Erreichen der angestrebten sportlichen Ziele ist ein guter Start in die Saison, bei dem der Schachclub Viernheim am kommenden Samstag (10.11.2018) ab 14 Uhr auf das Team BCA Augsburg trifft, und am Sonntag (11.11.2018) dann ab 10 Uhr auf den Gastgeber in München, MSA Zugzwang. Die Wettkämpfe finden statt in der BayernLB Sportarena (Osterwaldstraße 76, 80805 München).

Außerdem können die Partien live verfolgt werden auf der Homepage der Bundesliga: https://www.schachbundesliga.de