• Sieg gegen Berlin und Remis gegen Dresden
    Sieg gegen Berlin und Remis gegen Dresden

    Beim stürmischen zweiten Heimspiel-Wochenende holten die Einheimischen drei Punkte und belegen jetzt Rang 4

  • Großartiges Schach-Event in Berlin
    Großartiges Schach-Event in Berlin

    Vom 01.-03.03. fand die Zwischenrunde in Berlin statt. Eine bemerkenswert zahlreiche Viernheimer Delegation war vor Ort.

  • Erste d-fine Deutsche Hochschul-Meisterschaft
    Erste d-fine Deutsche Hochschul-Meisterschaft

    Im Rahmen der zentralen Zwischenrunde in Berlin fand am Sonntag, 03.02.2019, ab 10:30 Uhr die Deutsche Hochschul-Meisterschaft statt. d-fine ist als Sponsor mit dabei.

  • Sieger der Badenliga 2019
    Sieger der Badenliga 2019

    Aufstieg in die Jugend-Bundesliga: Andreas Schmohel, Simon Schmidt, Philipp Thielmann, Balint Schmeck, Michael Janzen und Maximilian Theilig.

Schach-AG AMSeln starten durch

Geschrieben von Hakan Horata am .

Die Schüler der Schach AG der Albertus-Magnus-Schule nehmen am Mittwoch mit zwei Teams beim Schulschach-Pokal im hessischen Bad Hersfeld teil. An dem Turnier, das in sieben Wettkampfklassen durchgeführt wird, nahmen im letzten Jahr über 100 Vierer-Mannschaften teil.

Die Viernheimer werden in den Jahrgangsstufen WK III und WK IV starten. Mannschaft 1 (WK III) startet mit Eric Bastuck, Elias Strunk, Mark Schmitt und Dominik Rihm, während die zweite Mannschaft in der WK IV in der Besetzung Nils Amrhein, Bugert Louis, Jacob Elias und Tim Fluess antritt. Betreut werden die beiden Teams durch Übungsleiter Hakan Horata, der früher selbst Schüler der AMS war und Erfahrung sogar auf Deutscher Ebene mitbringt. 1978 wurde er mit seiner Mannschaft Deutscher Schulschach Meister.

Die Schüler haben für dieses Turnier intensiv trainiert und gehen voller Selbstvertrauen in den Wettkampf. Die letztjährigen Podiums-Platzierungen jeder Wertungsklasse werden als gewonnene 1.Runde im hessischen Schulschach für 2018/2019 gewertet, so dass die entsprechende Mannschaft erst ab der 2.Runde in den Wettbewerb startet. Der Turniermodus sind 15 Minuten Schnellschach Partien ohne Notation. Wir hoffen alle ein erfolgreiches Turnier zu absolvieren und gut in die Wettbewerbe zu starten.

Hinweis: Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung unseres Angebotes.

Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Verstanden!