• Start in die neue Saison
    Start in die neue Saison

    Am 09.09.2022 beginnt die neue Saison mit einem freien Blitzturnier (3+2) um 20:30 Uhr.

Tabellenführer der Bundesliga!

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Mit einem erneut souveränen Sieg am heutigen Sonntag in München bleibt der Schachclub Viernheim nach 4 Runden verlustpunktfrei in der 1. Schachbundesliga und steht aufgrund der guten Brettpunkte sogar auf Platz 1 der Tabelle. Die Südhessen waren das nominell stärkere Team als die Gastgeber des Münchener Schachvereins 1836, aber der 6:2-Erfolg war trotzdem eine starke und überzeugende Leistung der Mannschaft.

Es gewannen David Anton-Guijarro (Brett 3), Amin Bassem (4), Sergey Fedorchuk (5) und Arik Braun (6), während Shakhriyar Mamedyarov am Spitzenbrett ebenso remisierte wie Yuriy Kryvoruchko (Brett 2), Dennis Wagner (7) und Thal Abergel (8).

BL München 2

Das Team feiert ein erfolgreiches Wochenende, Mannschaftsführer Stefan Martin ist hinter der Kamera

Und im zeitgleich ausgetragenen Wettkampf der Oberliga Baden musste sich die zweite Mannschaft des Schachclub Viernheim in Ettlingen der auch nominell stärkeren Vertretung des Gastgebers leider etwas unter Wert geschlagen geben. Gewinnen konnte nur Annmarie Mütsch (Brett 4), während Ilja Zaragatski am Spitzenbrett ebenso remisierte wie Zigurds Lanka (Brett 2) und Maximilian Meinhardt (3). Alle vier hinteren Bretter musste dagegen Niederlagen quittieren (Andreas Schmohel, Michael Müller, Majed Al Helaoy und Hans-Peter Röttig).

Das Team liegt weiterhin im Mittelfeld der Oberliga und wird für einen sicheren Klassenerhalt noch einige Schlüsselwettkämpfe gewinnen müssen.