• Terminplan 2021/22
    Terminplan 2021/22

    Der neue Terminplan kann ab sofort heruntergeladen werden.

  • Vereinsabend im Raum 3 findet ab sofort wieder statt.
    Vereinsabend im Raum 3 findet ab sofort wieder statt.
    Für Erwachsene gilt 3G. Schnelltest ist vorort möglich. Jugend 18-20h, Erwachsene ab 20.15h. Für den Einlass, bitte bei "VHS" klingeln!
  • Vereinsmeisterschaft 2021
    Vereinsmeisterschaft 2021
    Vereinsmeisterschaften im Schnellschach 2021 - Till Engemann gewinnt mit 5/5.

Erfolg im Achtelfinale des Badischen Mannschaftspokals

Geschrieben von Stefan Sp. am .

Pokal Sasabch 1

Unsere Spieler am Vorabend, teilweise mit familiärer Unterstützung

Nach der abschließenden Runde der Oberliga Baden am vorigen Sonntag, wurden auch beim gestrigen Achtelfinale des Mannschaftspokals die meisten Begegnungen leider kampflos entschieden. Das zeigt, dass die Einschätzung der Gremien auf Verbandsebene wohl zu optimistisch war, wie ausgeprägt das Interesse und vor allem auch die Möglichkeit der meisten Vereine ist, Wettkämpfe mitten in den Ferien auszutragen. Corona-bedingte Einschränkungen scheinen dabei eine geringere Rolle gespielt zu haben.

Der Schachclub Viernheim hat sich jedenfalls gefreut, dass das Team aus Sasbach wie erwartet angetreten ist, um den einzigen Wettkampf auszutragen, der gestern an den Brettern entschieden wurde. Die Südhessen haben aus diesem Anlass vor allem auch ihren ausländischen Spielern eine Einsatzmöglichkeit bieten wollen, wodurch das Viernheimer Team mit 4 Großmeistern nominell deutlich Favorit war, während die Gäste leider kurzfristig auf ihren vierten Spieler verzichten mussten.

GM Fabien Libiszewski gewann dadurch kampflos, während GM Thal Abergel seine einseitige Partie zu einem glatten Sieg führte. GM Konstantin Tarlev hätte sich in einer komplizierten Stellung mit einem Remis durch Zugwiederholung zufriedengegeben. Nachdem sein Gegner davon abwich und danach ungenau spielte, fand Konstantin dann eine taktisch sehenswerte Gewinnführung. Und GM Ilja Zaragatski opferte zeitweise eine Bauern für gute Kompensationen, übersah später aber eine Ressource seines Gegners, der sein vorteilhaftes Endspiel danach mit guter Technik zum Sieg führte.

Endstand war somit ein 3:1 für Viernheim, und es bleibt abzuwarten, wie viele der Vereine im kommenden Viertelfinale dann wirklich antreten wollen und können.

Pokal Sasabch 2

Pokal Sasabch 3

Pokal Sasabch 4

Pokal Sasabch 5