• Karfreitag
    Karfreitag

    Heute findet kein Clubabend statt. Wir wünschen allen frohe Ostern!

  • Vereinsabend für Jugendliche und Erwachsene unterbrochen
    Vereinsabend für Jugendliche und Erwachsene unterbrochen

    Aufgrund der neuen Maßnahmen der Landesregierung werden in Viernheim sämtliche Sportstätten mit sofortiger Wirkung geschlossen.

Hohe Beteiligung, intensives Training und Spaß am Spiel

Geschrieben von Hans-Peter Röttig am .

Die Bedenken, dass nur wenige Schachspieler/ -innen Interesse an Online-Seminaren haben, waren schnell zerstreut. Über 20 Teilnehmer nahmen jeweils an den beiden Probeläufen mit GM Zigurds Lanka (26. Februar) und WGM Josefine Heinemann (5. März) teil, davon 15 Viernheimer.

Online Seminar

Ein Ausschnitt aus dem Online-Seminar „Turmendspiele“ am 5. März 2021 mit WGM Josefine Heinemann (oben, 3.v.l.) und den Teilnehmern.

So erkannte z.B. Rupert Helbig schnell die Vorteile der Digitalisierung und konnte sich bequem von Göttingen aus beteiligen. Bis in die Schweiz weckten wir Interesse und auch unser ganz junger Nachwuchs durfte bis in den späten Abend den spannenden Ausführungen von Zigurds und Josefine folgen. In der Pause und auch während der Präsentationen zeigten sich die Teilnehmer hellwach, stellten munter Fragen und diskutierten miteinander. Der Spaß kam auch Online nicht zu kurz.

Die von Zigurds präsentierte Botvinnik-Methode, ein Angriff mit untypischem Bauernschlagen aus dem Zentrum und anschließendem Druck auf der halboffenen Zentrallinie, war selbst für alte Hasen fruchtbares Neuland.

Josefine zeigte uns bestens vorbereitet und wie gewohnt konzentriert die Rezepte für erfolgreiche Turmendspiele. Lucena, Philidor, lange und kurze Seite waren auch für so manchen fortgeschrittenen Spieler bislang unbekanntes Terrain.

Für beide Seminare erhielten die Teilnehmer die ausführlich kommentierten Chessbase-Dateien zum Nachspielen und Wiederholen. Erfreulich waren am Ende die zahlreichen positiven Rückmeldungen mit dem Wunsch nach Fortführung. Nicht unwahrscheinlich, dass auch in Nach-Corona Zeiten dieses neue Format ein fester Bestandteil des Trainingsangebots sein wird.